30 Jahre Bio-Weinbau


Friedrich und Bärbel Ruesch

Gebirgstr. 18
79426 Buggingen
Tel.: 07631 - 45 33

oekoweingut ruesch markgraeflerland gebaeude

2018er Gutedel QW trocken, 0,75l

gutedel-trocken_386722119
6,00 €  

12,01 % Vol.
5,2g/l
0,5g/l
6,87 €
0,75l

Weinbeschreibung

Leichter, freundlicher Weißein mit  ausgesprochen milder Säure und zarter Aromatik.

Rebsortenbeschreibung

Die Rebsorte Gutedel ist die Spezialität des Markgräflerlandes.

Es wird vermutet, daß die Urheimat des Gutedels das Jordan-Tal ist und er schon vor 5000 Jahren am mittleren Nil angebaut worden ist.  Mit den Römern, Griechen und Phöniziern gelangte die Gutedelrebe nach Frankreich. Durch den Markgrafen Friedrich von Baden wurde sie dann ab 1780 in unserer Region heimisch und wird heute auf ca. einem Drittel der Rebfläche des Markgräflerlandes angebaut.

Auszeichnungen

Weingut Ruesch Medaille gutedelSilbermedaille bei der internationalen Biowein-Verkostung 2016