30 Jahre Bio-Weinbau


Friedrich und Bärbel Ruesch

Gebirgstr. 18
79426 Buggingen
Tel.: 07631 - 45 33

oekoweingut ruesch markgraeflerland gebaeude

2021er Cabernet Blanc Spätlese, 0,75l Goldmedaille EcoWinner 2022

ruesch-cabernet-blanc-spaetlese-2021
9,00 €  
Grundpreis: 12 €/l
Alle Preise inkl. gesetzl. Mehrwehrsteuer zzgl. Versandkosten


0,75l
5,9g/l
12,97%Vol.
12,9g/l
Enthält Sulfite

Weinbeschreibung

Gehaltvoller Weißwein–Spätlesetyp, charmante Aromatik mit Anklängen von Stachelbeeren und exotischer Frucht, daneben auch würzig-grasig-kräuterige Aromen.

 

Rebsortenbechreibung

Gezüchtet vom Schweizer Rebenzüchter Valentin Blattner und der Pfälzer Rebschule Volker Freytag

Kreuzungszucht aus Cabernet Sauvignon, einer uralten französischen Rotweinsorte (=Cabernet Franc x Sauvignon Blanc), und Resistenzpartnern.

Beginn der Zucht in den frühen 90ern, seit dem Jahr 2010 klassifiziert.

Besonderheit: Vitaler und aufrechter Wuchs, braucht Platz um sich herum. Die Beeren bleiben lange grün und wirken unreif, späte Gelbfärbung. Lockerbeerige Traubenrispen. Die Rebsorte hat eine sehr gute Resistenz gegen Pilzkrankheiten und ist winterfrostfest.

 

Auszeichnung

Goldmedaille EcoWinner 2022/ Beste Bioweine Deutschlands. Wir freuen uns sehr darüber!

 

 

Alle Erzeugnisse stammen aus eigenem Bio-Anbau und sind selbst hergestellt

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.